Apfel-Kaltschale Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-KaltschaleDurchschnittliche Bewertung: 3.71515

Apfel-Kaltschale

mit Kiwis

Rezept: Apfel-Kaltschale
250
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Cidre
Apfelsaft
1 Zimtstange (4-5cm)
100 g Zucker
2 große, feste Äpfel (z.B. Granny Smith)
Zitronensaft
1 Msp Ingwerpulver
Jetzt kaufen!4 gestrichener EL Speisestärke
2 Kiwis
Minzeblatt zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Cidre, Apfelsaft, Stangenzimt und Zucker bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen.

Die Apfel waschen, vierteln, von Blüten- und Stengelansätzen befreien und die Kerngehäuse ausschneiden.

Die Längsviertel in nicht zu dünne Spalten schneiden, einige mit Zitronensaft beträufelt zum Garnieren beiseite legen.

Dann die Fruchtstücke mit dem Ingwerpulver in die Kochflüssigkeit geben und zugedeckt in 3 bis 5 Minuten gardünsten.

2

Speisestärke mit kaltem Wasser glattrühren, in die Suppe laufen lassen, umrühren und noch einmal aufkochen.

Die Suppe erst im kalten Wasserbad, dann im Kühlschrank erkalten lassen.

Kiwis schälen, in Scheiben schneiden.

Die Kaltschale in vier Teller verteilen, mit Kiwi- und Apfelscheibchen und Minzblättchen garnieren. Dazu schmeckt Zwieback oder hauchdünnes, gebuttertes Knäckebrot.