Apfel-Kirsch-Cocktail Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Apfel-Kirsch-CocktailDurchschnittliche Bewertung: 3.9157
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Apfel-Kirsch-Cocktail

mit Staudensellerie

Apfel-Kirsch-Cocktail

Apfel-Kirsch-Cocktail - Fruchtiges mit leicht pikanter Note

176
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (7 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 roter Apfel (ca. 200 g)
2 Stangen Staudensellerie (à ca. 100 g)
200 g Sauerkirschen (entsteint, tiefgekühlt)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Entsafter, 1 Stabmixer, 1 Messbecher

Zubereitungsschritte

Apfel-Kirsch-Cocktail Zubereitung Schritt 1
1

Den Apfel waschen, trockenreiben, halbieren und achteln.

Apfel-Kirsch-Cocktail Zubereitung Schritt 2
2

Selleriestangen waschen, putzen, gegebenenfalls entfädeln und in Stücke schneiden.

Apfel-Kirsch-Cocktail Zubereitung Schritt 3
3

Das Selleriegrün waschen und trockenschütteln.

Apfel-Kirsch-Cocktail Zubereitung Schritt 4
4

Apfel- und Selleriestücke mit etwa 2/3 vom Selleriegrün in einem Entsafter entsaften.

Apfel-Kirsch-Cocktail Zubereitung Schritt 5
5

Tiefgekühlte Kirschen zum Saft geben und mit einem Stabmixer fein pürieren. In ein Glas gießen und mit dem restlichen Selleriegrün garnieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ich würde den Drink gerne mal ausprobieren. Kann man den Apfel und den Sellerie nicht mit pürieren, wenn man keinen Entsafter hat? Oder wird es dann zu dick? Oder sollte man dann den Apfel durch guten Apfelsaft (wieviel ml?) ersetzen? EAT SMARTER sagt: Ja, das wird schon zu dick. Purieren Sie aber einfach die Stange Sellerie zusammen mit den Sauerkirschen und füllen dann mit natürtrübem Apfelsaft auf. Sie können aber auch Selleriesaft und Apfelsaft im Verhältnis 1 zu 4 mischen und mit den pürieren Kirschen aufmixen.