Apfel-Kirsch-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Kirsch-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 41523

Apfel-Kirsch-Kuchen

Apfel-Kirsch-Kuchen
4210
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
Teig
100 g Margarine
Salz
Jetzt kaufen!75 g Puderzucker
1 Ei
220 g Mehl
Milch (1,5 % Fett)
2 Eigelbe
Jetzt hier kaufen!Vanilleschoten
2 EL Zucker
Jetzt kaufen!2 gestrichene EL Speisestärke
125 ml süße Sahne
4 große, rotschalige Äpfel
2 EL Zitronensaft
3 EL Weinbrand
2 EL Wasser
2 EL Gelierzucker
250 g Sauerkirschen aus dem Glas
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig:

Die weiche Margarine mit einer Prise Salz glattrühren und nach und nach den Puderzucker untermischen.

Das Ei zufügen und weiterrühren, bis eine geschmeidige Masse entsteht.

Vom Mehl 200g portionsweise untermischen und alles zu einem glatten Teig kneten.

Das übrige Mehl auf das Backbrett streuen und den Teig zu einer runden Platte von etwa 24 cm Durchmesser ausrollen.

Eine Tortenform von 26 cm Durchmesser einfetten und mit dem Teig auskleiden. Den überstehenden Teig dabei am Rand glatt abschneiden.

Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 200° (Gas Stufe 3) etwa 15 Minuten goldgelb backen.

Herausnehmen und auskühlen lassen.

2

Für den Belag:

Von der Milch 4 Eßlöffel abnehmen und mit den Eigelb verquirlen.

In die übrige Milch rühren und das ausgeschabte Mark der Vanilleschote sowie die Schote selbst und den Zucker zufügen.

Die Speisestärke mit 2 bis 3 Esslöffeln Sahne anrühren und ebenfalls in die Milch rühren.

Die Milch unter ständigem Schlagen mit dem Schneebesen langsam bis kurz vor dem Kochen erhitzen.

Die Creme vom Herd nehmen und die Vanilleschote entfernen.

Die Creme im Eiswasserbad erkalten lassen, die restliche Sahne steifschlagen und unter die kalte Vanillecreme ziehen.

In den Kühlschrank kalt stellen.

3

In der Zwischenzeit:

Die Äpfel waschen, abtrocknen und mit einem Ausstecher die Kerngehäuse entfernen.

Anschließend die Äpfel in dicke Scheiben schneiden.

Den Zitronensaft, Weinbrand, Wasser und Gelierzucker in einem flachen Topf mischen.

Die Apfelscheiben darin bei geringer Hitze und im geschlossenen Topf halbgar dünsten.

Die Scheiben mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen und nebeneinander auf einer Porzellanplatte erkalten lassen.

Den Kochsaft zu einem dickflüssigen Sirup einkochen.

4

Die Vanillecreme auf den Tortenboden streichen und die Apfelscheiben nebeneinander in die Creme betten.

In die Mitte jeder Scheibe eine Kirsche setzen und den Kuchen mit dem Apfelsirup überziehen.

Die restlichen Kirschen getrennt dazu reichen.

Der Kuchen kann als Kaffeegebäck oder als Dessert gereicht werden.