Apfel-Krapfen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-KrapfenDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Apfel-Krapfen

Apfel-Krapfen
1 Std. 15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Stück
500 g Mehl
1 Würfel Hefe 42 g
¼ l lauwarme Milch
1 Ei
2 Eigelbe
4 EL Apfeldicksaft
Salz
50 g Butter
Hier kaufen!75 g Rosinen
Calvados
Butterschmalz zum Frittieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln. Mit etwas Milch und Mehl vom Rand zu einem Vorteig rühren, zudecken und 15 Minuten gehen lassen. Die restliche Milch mit dem Apfeldicksaft, Ei, Eigelb und etwas Salz zugeben. Butter in Flöckchen darüber geben und alles zu einem glatten Teig verkneten, bis er Blasen wirft, bei Bedarf noch etwas Mehl unterkneten. Mit einem Tuch bedecken und weitere 30 Minuten gehen lassen.

2

Rosinen unter heißem Wasser waschen, trockentupfen und mit Calvados bedecken. Frittierfett auf 170 Grad vorheizen. Den Teig nochmals durchkneten und die Rosinen unterkneten. Mit 2 Löffeln kleine Klöße formen und portionsweise im Fett ausbacken, auf Küchenpapier abtropfen lassen.