Apfel-Mandel-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Mandel-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81552

Apfel-Mandel-Kuchen

Rezept: Apfel-Mandel-Kuchen

Apfel-Mandel-Kuchen - Einfach, aber so lecker!

251
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (52 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Eine Tarteform (26 cm Ø) mit 5 g Margarine einfetten, mit einigen Mandelblättchen ausstreuen.

2

Restliche Margarine mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Eier mit 1 Prise Salz nach und nach unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Buttermasse rühren. Teig in die Form füllen und glattstreichen.

3

Äpfel schälen, vierteln, von Kerngehäusen befreien und in schmale Spalten schneiden. Fächerartig auf den Teig legen, mit Zimt bestäuben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 20–30 Minuten backen (Stäbchenprobe).

4

Restliche Mandeln auf dem Kuchen verteilen und noch 10 Minuten weiterbacken.

5

Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Dann aus der Form lösen und lauwarm oder kalt mit Puderzucker bestäubt servieren.