Apfel-Mandel-Schnitten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Mandel-SchnittenDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Apfel-Mandel-Schnitten

Rezept: Apfel-Mandel-Schnitten
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stücke (1 Backblech)
500 g Mehl
1 Würfel Hefe
¼ l lauwarme Milch
100 g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
½ TL abgeriebene Zitronenschale
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimtpulver
60 g Butter
Fett für das Blech
Semmelbrösel zum Ausstreuen
1 ½ kg Äpfel
50 ml Zitronensaft
Jetzt kaufen!125 g Mandelblättchen
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Rührschüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hinein bröckeln. Mit etwas lauwarmer Milch und Mehl vom Rand verrühren, zudecken und ca. 15 Minuten gehen lassen. Die restliche lauwarme Milch mit der Hälfte vom Zucker, dem Ei, Salz, Zitronenschale und der Hälfte vom Zimt dazugeben. Die Butter in kleinen Flöckchen auf den Rand setzen und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt weitere 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen (bis der Teig das doppelte Volumen hat).

2

Ein Backblech einfetten und mit Bröseln bestreuen. Den Hefeteig nochmals durchkneten, auf dem Blech ausrollen und gehen lassen. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Schnitze teilen, sofort mit Zitronensaft beträufeln. Den restlichen Zucker und Zimt untermischen. Die Apfelschnitze mit den Mandeln auf dem Hefeteig verteilen und den Kuchen ca. 40 Minuten backen. Zum Servieren dünn mit Puderzucker bestreuen.