Apfel-Maronen-Brioche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Maronen-BriocheDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Apfel-Maronen-Brioche

Rezept: Apfel-Maronen-Brioche
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Stück (Kastenformen à 11x25cm)
Hefeteig
500 g Weizenmehl Type 405
1 Hefewürfel
2 EL Zucker
160 ml lauwarme Milch (1,5 % Fett)
1 Ei (Größe M)
4 Eigelbe
Salz
2 EL Amaretto
150 g weiche Butter
Füllung
3 Äpfel
Jetzt hier kaufen!60 g Marzipanrohmasse
Hier kaufen!50 g Rosinen
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g gehackte Mandeln
1 Päckchen Vanillezucker
Hier kaufen!1 EL brauner Rum
2 EL zerlassene Butter
200 g Maronen (geschält und vorgegart)
Ausserdem
Butter für die Formen
1 Eigelb
50 ml Milch (1,5 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Hefeteig das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Die Hefe zerbröckeln und mit dem Zucker in der lauwarmen Milch auflösen. Die Hefemilch in die Mulde gießen und vom Rand her etwas Mehl einrühren, bis ein dünner Brei entsteht. Die Schüssel mit einem feuchten Küchentuch zudecken und den Teig an einem war· men Ort 15 Minuten gehen lassen.

2

Ei, Eigelbe, 1/2 TL Salz, Amaretto und die Butter dazugeben, alles mit dem restlichen Mehl vermischen. Mit den Knethaken des Handrührgeräts so lange kneten, bis ein glänzender und elastischer Teig entstanden ist. Nochmals zugedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.

3

Den Backofen auf 180° (Umluft) vorheizen. Für die Füllung die Äpfel waschen und trocken reiben. Von den Äpfeln einen Deckel abschneiden und mit einem Löffel die Kerngehäuse entfernen. Marzipan, Rosinen, Mandeln, Vanillezucker und Rum verkneten. Die Äpfel mit der Masse füllen, mit Butter bestreichen und in eine gefettete ofen feste Form setzen. Die gefüllten Äpfel im Backofen auf der 2. Schiene von unten 20 bis 25 Minuten backen.

4

Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Die Marzipanmasse und das Fruchtfleisch aus den Äpfeln lösen und mit den Maronen grob hacken. Die Kastenformen einfetten.

5

Den Teig erneut kurz durchkneten, in 2 Portionen tei len und zu je 26 x 30 cm großen Rechtecken ausrollen. Die Füllung längs auf den vorderen Teigdritteln verteilen. Den Teig aufrollen, in die Kastenformen legen und 30 Minuten gehen lassen.

6

Ein leeres Backblech auf die uno terste Schiene im Backofen schieben und den Ofen auf 160° (Umluft) vorheizen. Das Eigelb und die Milch verrühren und die Brioches damit bestreichen. Dann die Formen mit den Kuchen in den Backofen auf die 2. Schiene von unten stellen und etwa 100 ml Wasser in das leere Backblech gießen. Die Apfelbrioches 30 bis 35 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter leicht abkühlen lassen und stürzen. Die Kuchen noch lauwarm in Scheiben schneiden und nach Belieben mit Schlagsahne und Puderzucker servieren.