Apfel-Mille-feuilles Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Mille-feuillesDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Apfel-Mille-feuilles

Rezept: Apfel-Mille-feuilles
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
Mille-feuilles
400 g Blätterteig
2 EL Zucker
Apfelkompott
300 g säuerlicher Äpfel
abgeriebene Schale und Saft von 1 Zitronen
50 g Zucker
Füllcreme
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
175 g Zucker
Milch
6 Eigelbe
Jetzt kaufen!40 g Speisestärke (Maizena)
3 Eiweiß
Jetzt kaufen!etwas Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 220°C vorheizen.

2

Blätterteig auf der bemehlten Arbeitsfläche rechteckig etwa 30 x 40 cm und 3 mm dick auswallen. In 3 gleichmässig breite Bahnen von 10 cm Breite schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit einer Gabel regelmässig einstechen. Teigbahnen mit Zucker bestreuen. Mindestens 30 Minuten kühl stellen.

3

Blätterteigstreifen im 220°c heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 5 Minuten backen. Hitze auf 180°C reduzieren und 15-20 Minuten fertig backen. Auskühlen lassen.

4

Äpfel schälen, entkernen und klein würfeln. Mit Zitronenschale und -saft sowie Zucker in eine weite Pfanne geben und zugedeckt etwa 5 Minuten knapp weich dünsten. Auskühlen lassen.

5

Für die Füllcreme Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen. Mit den herausgekratzten Samen, 1/3 des Zuckers und Milch in einen Topf geben. Einmal kurz vors Kochen bringen. Anschließend neben der Herdplatte 10 Minuten ziehen lassen.

6

1/3 Zucker mit den Eigelben. Speisestärke dazusieben und gut darunter mischen.

7

Eiweisse schaumig aufschlagen. Restlichen Zucker unter Weiterschlagen löffelweise einrieseln lassen und alles zu einer glänzenden schneeweissen Masse aufschlagen.

8

Vanilleschote aus der Milch entfernen und diese nochmals aufkochen lassen. Unter Rühren kochend heiss zur Eicreme giessen. Alles in den Topf zurückgeben und die Creme unter ständigem Rühren aufkochen, bis sie bindet.

9

Eischnee darunter rühren und die Creme einige Male aufwallen lassen. Sofort in eine Schüssel umgiessen und in ein Eiswasserbad stellen. Abkühlen lassen, dabei zwei- bis dreimal sorgfältig umrühren.

10

Einen Teigstreifen mit der Hälfte der Creme bestreichen und mit Apfelwürfelchen belegen. Zweiten Teigstreifen darauf legen, leicht andrücken und mit der restlichen Creme sowie den restlichen Apfelwürfelchen belegen. Mit dem letzten Teigstreifen bedecken. Etwa 1 Stunde kalt stellen.

11

Zum Servieren die Apfel-Mille-feuilles mit einem Wellenmesser in 8 gleichmässige Stücke schneiden. Mit Puderzucker bestäuben.