Apfel-Minze-Gelee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Minze-GeleeDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Apfel-Minze-Gelee

Rezept: Apfel-Minze-Gelee
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 2000 g
300 g säuerliche Äpfel
500 ml Wasser
Saft von einer Zitronen
250 m Apfelwein
1 kg Gelierzucker 1:1
3 TL gehackte, frische Minze
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Minze waschen, mit 250 ml kochendem Wasser überbrühen, zugedeckt ca. 30 Minuten ziehen lassen. Durch ein feines Sieb abgießen, Äpfel schälen und fein reiben. Die geriebenen Äpfel mit dem Minz-Sud und den übrigen Zutaten 5 Minuten sprudelnd kochen. Den Sud 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend den Saft durch ein feines Tuch filtrieren.

2

Diesen Saft dann mit dem Apfelwein vermengen (ergibt etwa 750 ml Flüssigkeit). Den Gelierzucker und den Zitronensaft einrühren und aufkochen. Nach der vorgegebenen Kochzeit die Gelierprobe durchführen und noch heiß in die vorbereiteten heißen Gläser füllen. Diese anschließend sofort verschließen und auf den Kopf stellen.

Zusätzlicher Tipp

Die fein geschnittenen Minzblätter kann man auch auf die vorbereiteten Gläser verteilen. Beim Füllen der Gläser das siedend heiße Gelee auf die Blätter gießen. Die Gläser kurz vor dem Festwerden des Gelees wieder umdrehen, damit sich die Minze gleichmäßig im Glas verteilen kann.