Apfel-Muffin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-MuffinDurchschnittliche Bewertung: 41539

Apfel-Muffin

Apfel-Muffin
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (39 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
260 g Mehl
2 ½ TL Backpulver
Hier kaufen!½ TL Natron
Jetzt hier kaufen!2 TL Zimt
200 g gewürfelter Äpfel (mit 1 EL Zitronensaft gemischt)
1 Ei
125 g Zucker
80 ml Pflanzenöl
1 EL Vanillezucker
250 ml Buttermilch
Für die Streusel
50 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!30 g gemahlene Mandeln
75 g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt
90 g weiche Butter
Außerdem
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Papierbackform
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Vertiefungen des Muffinsblechs emit Papierförmchen auslegen.
2
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3
In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Natron, Zimt und Apfel vermischen.
4
In einer weiteren Schüssel das Ei verquirlen, Zucker, Öl, Vanillezucker und Buttermilch zugeben und gut vermischen.
5
Dann die trockenen Zutaten zufügen und nur kurz untermenge, bis diese feucht sind.
6
Für die Streusel alle Zutaten mit den Händen zu Streuseln verreiben.
7
Den Teig in die Vertiefungen des Muffinsblechs einfüllen und mit Streuseln bestreuen.
8
Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten goldgelb backen. Die Muffins im Backblech noch 5 Minuten ruhen lassen, dann aus den Förmchen nehmen und etwas Puderzucker bestaubt servieren.