Apfel-Muffins Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-MuffinsDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Apfel-Muffins

Apfel-Muffins
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 15 Stück
Hier kaufen!100 g Weizen-Vollkornmehl (oder Dinkelvollkornmehl)
150 g Weizenmehl (Typ 750)
1 EL phosphatfreies Backpulver
Meersalz
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimtpulver
Kardamompulver
2 Eier (Größe M)
125 ml Birnendicksaft
150 ml Maiskeimöl
2 Äpfel
1 unbehandelte Zitrone (Schale und Saft)
Hier kaufen!50 g Rosinen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehle, Mandeln, Backpulver, Salz und Gewürze in einer Schüssel mischen.

2

Eier, Birnendicksaft und Maiskeimöl in einer zweiten Schüssel mit dem Handrührgerät glatt rühren. Zum Mehl geben und verrühren.

3

 Äpfel schälen, halbieren und entkernen. Fruchthälften grob raspeln. Zusammen mit Zitronenschale und -saft sowie Rosinen unter den Teig rühren.

4

Backofen auf 180°C vorheizen.

5

Muffin-Backblech mit Papierförmchen auslegen. 

6

Teig in Förmchen verteilen. Muffins im vorgeheizten Backofen 25 Minuten backen.