Apfel-Nuss-Waffel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Nuss-WaffelDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Apfel-Nuss-Waffel

Apfel-Nuss-Waffel
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Eier
Salz
120 g Butter
120 g Zucker
½ TL Zitronenschale
Jetzt hier kaufen!½ Vanilleschote Mark
250 ml Buttermilch
200 g Mehl
60 g gemahlene Pecannüsse
1 ½ TL Backpulver
1 säuerlicher Apfel z. B. Granny Smith
1 EL Zitronensaft
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Butter mit dem Zucker, Zitronenabrieb und Vanillemark cremig rühren und die Eigelbe sowie die Milch nach und nach unterrühren. Das Mehl mit den Nüssen und dem Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Den Eischnee oben aufsetzen und vorsichtig unterheben.

2

Den Apfel schälen, vierteln, entkernen, fein reiben und mit dem Zitronensaft mischen. Unter den Teig ziehen und jeweils 2-3 EL von dem Teig in ein vorgeheiztes, gebuttertes Waffeleisen geben. Zusammenklappen und goldbraun backen. Die fertige Waffel herausnehmen und mit dem übrigen Teig ebenso verfahren. Die Waffeln mit Puderzucker bestauben und nach Belieben zu einer Tasse Cappuccino servieren.

Schlagwörter