Apfel-Omelette mit Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Omelette mit SpeckDurchschnittliche Bewertung: 4.31522

Apfel-Omelette mit Speck

Rezept: Apfel-Omelette mit Speck
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Mehl
400 ml Milch
150 g Bacon
4 säuerliche Äpfel
2 EL Zitronensaft
4 Eier
1 EL Honig
1 Prise Salz
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Äpfel schälen, vierteln, Kernhaus entfernen und in Schnitze schneiden, mit Zitronensaft beträufeln.
2
Mehl und Milch glatt rühren. Eier, Honig und Salz unterrühren. Etwa 10 Min. ruhen lassen.
3
1/4 vom Bacon in der Pfanne knusprig braten.
4
Die Scheiben in der Pfanne nebeneinander legen, von der Teigmasse ein Viertel über die Speckscheiben gießen (ca. 0,5 cm dick bedecken). 1/4 von den Apfelschnitzen darauf verteilen und zugedeckt bei kleiner Hitze so lange braten, bis der Boden des Omeletts goldbraun. Dann mit Hilfe des Deckels wenden und die andere Seite ebenfalls goldbraun braten.
5
Das fertige Omelett auf einen Teller geben. Auf diese Weise noch drei Omeletts braten. Mit Puderzucker bestauben und heiß servieren.