Apfel-Pekannuss-Crumble Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Pekannuss-CrumbleDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Apfel-Pekannuss-Crumble

Rezept: Apfel-Pekannuss-Crumble
395
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Portionen
125 g Mehl
2 TL Backpulver
370 g brauner Zucker
Jetzt hier kaufen!2 TL Zimt
125 g Joghurtbutter
125 ml Milch (1,5 % Fett)
2 Eier
Hier kaufen!100 g gehackte Pekannüsse
2 grüne Äpfel (geschält, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten)
Naturjoghurt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine 20 cm-Springform mit Backpapier auslegen.

2

Mehl, Backpulver, Zucker und Zimt in der Küchenmaschine mit Butter fein krümelig verrühren. Die Hälfte der Mischung in der Form verteilen. Milch und Eier zur übrigen Mischung geben und zu einem Teig verrühren, dann die Nüsse einrühren.

3

Die Apfelscheiben über den Streuselboden verteilen und mit dem Teig bedecken, 1 Stunde backen, dann mit einem Holzspieß den Gargrad überprüfen.

4

Den Kuchen abkühlen lassen, dann auf einen Servierteller geben. Leicht warm mit Joghurt servieren.