Apfel-Rosinen-Torte mit Vanillecreme Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Apfel-Rosinen-Torte mit VanillecremeDurchschnittliche Bewertung: 3.81531

Apfel-Rosinen-Torte mit Vanillecreme

Apfel-Rosinen-Torte mit Vanillecreme
40 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (1 Springform, ca. 26 cm Durchmesser)
Für den Teig
120 g Magerquark
250 g Mehl
4 EL Zucker
2 EL Milch
3 EL Sonnenblumenöl
½ Päckchen Backpulver
1 Ei
Für den Belag
7 Äpfel z. B. Boskop
4 Eier
200 g Magerquark
200 ml Schlagsahne
60 g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 Prise gemahlener Zimt
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote Mark
80 g Rumrosine
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Für den Teig alle Zutaten miteinander verkneten und den Boden einer gebutterten Springform damit auskleiden. Dabei einen kleinen Rand formen.

3

Die Äpfel schälen, mit einem Kugelausstecher das Kerngehäuse heruaslösen und das Loch mit Quark füllen.

4

Die Äpfel mit etwas Abstand zueinander auf dem Teigboden setzen.

5

Die Eier mit dem restlichen Quark, der Sahne, dem Zucker, Zimt, Vanillemark und den Rosinen verrühren und über die Äpfel gießen, sodass die Zwischenräume gut ausgefüllt sind.

6

Im vorgeheizten Ofen 40-45 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen, aus der Form lösen und in Stücke geschnitten servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Die Zutaten für den Teig können nicht stimmen. Wie ist das richtige Rezept? EAT SMARTER sagt: Wir haben es korrigiert. Danke für den Hinweis.