Apfel-Sellerie-Pizza Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Sellerie-PizzaDurchschnittliche Bewertung: 41515

Apfel-Sellerie-Pizza

Apfel-Sellerie-Pizza
605
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Pizzateig (selbstgemacht oder gekauft)
2 Stangen Sellerie
2 kleine säuerliche Äpfel
1 EL Butter
Salz
Pfeffer
150 g sahniger Gorgonzola
200 g fettarmer Quark
½ TL getrockneter Majoran
50 g Bündner Fleisch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Sellerie putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zartes Selleriegrün beiseitelegen. Die Äpfel waschen, trockenreiben, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Apfelviertel ungeschält längs in dünne Spalten schneiden.

2

Butter in einer Pfanne aufschäumen, Sellerie darin drei Minuten dünsten. Apfelspalten zugeben und kurz mitdünsten. Leicht salzen, pfeffern und etwas abkühlen lassen. Gorgonzola entrinden und in kleine Stücke brechen.

3

Backofen mit Backblech auf 225 Grad vorheizen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten, dünn ausrollen und auf einen Bogen Backpapier in Größe des Backblechs legen. Quark mit Majoran, Salz und Pfeffer glatt rühren, Teig damit bestreichen. Sellerie-Apfel-Mix darauf verteilen, mit Gorgonzola bestreuen.

4

Heißes Backblech aus dem Ofen nehmen. Pizza mithilfe des Backpapiers aufs Blech ziehen. Pizza im Ofen (unterste Schiene) 15-18 Minuten backen. Danach aus dem Ofen nehmen und das Selleriegrün fein schneiden und darüberstreuen. Pizza mit dem Bündner Fleisch belegen und sofort servieren.