Apfel-Sonnenblumen-Muffins Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Apfel-Sonnenblumen-MuffinsDurchschnittliche Bewertung: 41525

Apfel-Sonnenblumen-Muffins

Apfel-Sonnenblumen-Muffins
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Muffins
260 g Mehl
1 Prise Salz
2 ½ TL Backpulver
Hier kaufen!½ TL Natron
Jetzt hier kaufen!2 TL Zimt
300 g geriebene Äpfel mit 2 EL Zitronensaft gemischt
Sonnenblumenkerne online kaufen!2 EL Sonnenblumenkerne gehackt
1 Ei
130 g Zucker
80 ml Pflanzenöl
1 Päckchen Vanillezucker
250 ml Buttermilch
Für die Streusel
50 g Mehl
90 g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt
90 g weiche Butter
Außerdem
Sonnenblumenkerne online kaufen!60 g Sonnenblumenkerne
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
1 Muffinbackblech mit 12 Vertiefungen
12 Papiermanschetten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180° C vorheizen.
2
In die Vertiefungen des Muffinsblechs jeweils eine Papiermanschette hineinsetzen.
3
In einer Schüssel Mehl, Salz. Backpulver, Natron, Zimt, Sonnenblumenkerne und Apfel vermischen.
4
In einer weiteren Schüssel das Ei verquirlen, Zucker, Öl, Vanillezucker und Buttermilch zugeben und gut vermischen.
5
Dann die trockenen Zutaten zufügen und unterheben.
6
Für die Streusel alle Zutaten mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.
7
Den Teig in die Vertiefungen des Muffinblechs einfüllen und mit Streuseln und Sonnenblumenkernen bestreuen.
8
Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten goldgelb backen. Die Muffins im Backblech noch 5 Minuten ruhen lassen. Abgekühlt servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Es ist 1 Ei. Wir haben es nachgetragen. Danke für den Hinweis.