Apfel-Soufflé Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-SouffléDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Apfel-Soufflé

Apfel-Soufflé
20 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Apfel waschen, in Alufolie - blanke Seite nach innen  hüllen, auf dem Rost auf der mittleren Schiene in den vorgeheizten  Backofen schieben. Strom: etwa 200, Gas: etwa 3, Backzeit: etwa 30 min

2

Die Äpfel aus der Folie nehmen, abkühlen lassen, mit einem Löffel das Apfelmark aus der Schale kratzen, pürieren.

3

Eigelb mit Zucker schaumig schlagen. Mandeln und Speisestärke mit dem Apfelmark unterrühren. Eiweiß mit Zucker steif schlagen, unter die Apfelmasse ziehen.

4

Eine runde, nicht zu große Auflaufform mit weicher Butter ausfetten, die Masse hineingeben die Form auf dem Rost auf der  mittleren Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben. Strom: etwa 200, Gas: etwa 3, Backzeit: etwa 40 Minuten.

5

Schlagsahne mit Zucker steif schlagen, mit Calvados und Creme fraiche verrühren. Souffle sofort mit der Sauce servieren, da es schnell zusammenfällt.