Apfel-Speckpfannkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-SpeckpfannkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Apfel-Speckpfannkuchen

Apfel-Speckpfannkuchen
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für
150 g Mehl
250 ml Milch
Jetzt kaufen!1 EL Puderzucker
1 Prise Salz
4 Eier
2 TL abgeriebene Orangenschale
2 mittelgroße Boskop-Äpfel
2 EL Zitronensaft
120 g geräucherter Speck
Butter zum Braten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Mehl, Milch, Puderzucker, Salz, Eier und Orangenschale zu einem glatten Teig verrühren und ca. 30 Minuten quellen lassen.
2
Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und in dünne Scheiben schneiden. Sofort in Zitronensaft wenden. Speck in kleine Stücke schneiden
3
In einer Pfanne etwas Butter erhitzen, ein Viertel vom Speck anbraten, mit 1/4 vom Teig begießen und 1/4 der Apfelring auflegen. Bei mittlerer Hitze backen, bis der Boden goldbraun ist.
4
Den Pfannkuchen wenden. Die zweite Seite ebenfalls goldbraun braten. Herausnehmen und im Backofen warm halten.