Apfel-Streusel-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Streusel-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Apfel-Streusel-Kuchen

Rezept: Apfel-Streusel-Kuchen
1 Std. 10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

100 g Rosinen in 100 ml Apfelsaft quellen lassen. 100 g Butterstückehen mit 200 g Mehl, 50 g Zucker und 1 Ei verkneten, falls nötig etwas eiskaltes Wasser zugeben, bis ein fester Teig entsteht. 30 Minuten kalt stellen. Teig ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, einstechen. Backofen auf 200°C vorheizen.

2

800 g Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und in Spalten schneiden. Mit 50 g Zucker, 2 TL Zimtpulver und den abgetropften Rosinen vermen· gen. 100 g Butter, 50 g Zucker, 150 g Mehl, 1 Ei, 1 EL Zimtpulver und 5 EL helle Sesamsamen zu Streuseln verkneten.

3

Ein Drittel der Streusel auf den Teig geben, dann die Apfel-Rosinen-Mischung und zum Schluss die übrigen Streusel. Im Ofen (Mitte!) 40 Minuten backen. In Stücke schneiden.