Apfel- und Birnenwähe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel- und BirnenwäheDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Apfel- und Birnenwähe

Apfel- und Birnenwähe
15 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen (8-10 Personen)
Teig
1 Packung Hefeteig - Backmischung
2 Eier
50 g Margarine
150 ml kaltes Wasser
Apfelwähe
750 g Äpfel
125 ml Sahne
Jetzt kaufen!10 g Speisestärke
50 g brauner Zucker
abgeriebene Schale von 1/2 Zitronen
1 Ei
Birnenwähe
750 g Birnen
1 g Vanillin-Zucker
50 g brauner Zucker
50 g Margarine
70 g Mehl
1 EL Kakao
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Teig nach Anweisung zubereiten und zwei gefettete runde Backbleche (Wähen- oder Pizzaformen, 26er) dünn damit auslegen, den Rand 2 cm hochziehen, mit dem Daumen in gleichmäßigen Abständen festdrücken.

2

Apfelwähe: Geschälte, entkernte Apfelhällten oben einritzen, auf den Teig legen, die Sahne mit der Speisestärke, dem Zucker, der Zitronenschale und dem Ei verquirlen, über die Äpfel gießen.

3

Birnenwähe: Die geschälten Birnen in Spalten schneiden, auf den Kuchen legen.

Aus braunem Zucker, Vanillezucker und Margarine eine Mischung herstellen und daraus krümmelige Streusel herstellen.

Feinkrümelige Streusel kneten und auf dem Kuchen verteilen. Wähen bei 200-225° (Gas Stufe 3-4) ca. 35 Min. backen.