Apfel-Vanille-Gelee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Vanille-GeleeDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Apfel-Vanille-Gelee

Rezept: Apfel-Vanille-Gelee
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Gläser (à 250 ml)
1 kg Äpfel
Jetzt hier kaufen!2 Vanilleschoten
Saft von 1 Zitronen
500 g Gelierzucker (2:1)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Äpfel waschen, Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden. Die Vanilleschoten der Länge nach aufschneiden und das Vanillemark herauskratzen. Die Äpfel mit Vanillemark und Zitronensaft in einem großen Topf mit Wasser bedeckt zum Kochen bringen und etwa 10 Minuten kochen lassen. Die Masse durch ein Sieb streichen. Anschließend in ein Leinentuch (Passiertuch) über eine Schüssel geben und die Flüssigkeit auspressen, den Saft dabei auffangen.

2

Den Apfelsaft mit dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und etwa 3 bis 4 Minuten unter ständigem Rühren kochen lassen. Den Topf von der Herdplatte ziehen und das Gelee nach der Gelierprobe in die heiß ausgespülten Gläser füllen. Diese sofort verschließen und danach 5 Minuten auf den Kopf stellen.