Apfel-Wein-Gelee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Wein-GeleeDurchschnittliche Bewertung: 4.31520

Apfel-Wein-Gelee

Apfel-Wein-Gelee
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 mittelgroße Äpfel
250 ml Wasser
Jetzt hier kaufen!etwas Zimt
einige Maraschino-Kirsche oder etwa 2 EL Kirschkonfitüre
Für den Guss
2 Päckchen klaren Tortenguss
100 g Zucker
250 ml Weißwein
Zum Verzieren
250 ml Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
1 Päckchen Vanillin-Zucker
Jetzt bei Amazon kaufen!einige gebräunte, in Scheiben geschnittene, abgezogene Mandeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Äpfel schälen und vom Kerngehäuse befreien. Das Wasser mit dem Zimt zum Kochen bringen, die Äpfel hineingeben und sie bei schwacher Hitze gar kochen lassen. Sie dann auf Glasteller setzen und mit Maraschino-Kirschen oder Kirschkonfitüre füllen. Das Apfelkochwasser durch ein Sieb gießen und mit Wasser auf 1/4 l ergänzen.

2

Für den Guss den Inhalt der Päckchen Tortenguss und den Zucker in einem Schüsselchen gut mischen. Von dem Wein zunächst 2 EL abnehmen, in das Schüsselchen geben und mit einer Gabel durchschlagen, bis eine einheitliche Masse entstanden ist, dann nach und nach den restlichen Wein unterrühren. Das Apfelkochwasser zum Kochen bringen.

3

In die kochende, von der Kochstelle genommene Flüssigkeit die angerührte Mischung geben und unter Rühren einmal kurz aufkochen lassen. Den Guss über die Äpfel verteilen und erkalten lassen.

4

Die gut gekühlte Sahne in einer kalten Schüssel mit einem Schneebesen etwa 1/2 Minute schlagen, dann den mit Sahnesteif gemischten Vanillinzucker unter ständigem Schlagen einstreuen und die Sahne steif schlagen. Die Speise mit der Sahne und den Mandeln verzieren.