Apfel-Zimt-Hörnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfel-Zimt-HörnchenDurchschnittliche Bewertung: 5152

Apfel-Zimt-Hörnchen

Rezept: Apfel-Zimt-Hörnchen
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Apfel schälen, entkernen und achteln. Die Butter schmelzen, die Apfelschnitze darin anbraten, dabei mit dem Zucker bestreuen und diesen karamellisieren lassen. Die gebratenen Apfelschnitze mit der Hälfte des Zimts bestäuben, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
Das Marzipan mit dem Puderzucker bestreuen und zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie dünn ausrollen.
In 8 Stücke teilen und jeden Apfelschnitz in ein Stück Marzipan hüllen.

2

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Croissantteig in 8 längliche Dreiecke schneiden.
Auf die untere Schmalseite jeweils einen der Apfelschnitze legen und den Teig bis zur Spitze aufrollen.
Die Apfel-Zimt-Hörnchen nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
Das Eigelb mit dem Rahm und dem restlichen Zimt verquirlen und die Croissants damit bestreichen.
Etwa 15 Minuten im vorgeheizten Ofen goldbraun backen.

Schlagwörter