Apfelgelee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ApfelgeleeDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Apfelgelee

Apfelgelee
45 min.
Zubereitung
12 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Gläser
4 kg süß-saure Äpfel (z. B: Jonathan)
0,125 l Cidre
1 kg Gelierzucker 2:1
Jetzt hier kaufen!4 Stangen Zimt
8 EL Calvados
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Äpfel gründlich waschen, vierteln und in einen Topf geben, 1 l Wasser auffüllen und das Ganze mit den 3 Zimtstangen ca. 10 Min kochen. Zugedeckt auskühlen lassen. Ein Sieb in eine Schüssel stellen und mit einem Küchentuch auslagen. Die Äpfel darauf schütten und den Saft über Nacht ablaufen lassen.

2

Die Äpfel im Tuch vorsichtig auspressen. 1,8 l Saft abmessen. (Mit dem Entsafter gewinnt man durchschnittlich ca. 600 ml-1 l mehr Saft (Sortenabhängig). Den Saft in einen großen Topf Füllen, Cidre und Gelierzucker zugeben und unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, ca. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.

3

Gelierprobe machen, sollte das Gelee nicht fest werden, etwas Zitronensäure zugeben und nochmals aufkochen. Den Calvados unterrühren und das Gelee bis zum Rand in die vorbereiteten Gläser füllen, Gummi auflegen, Deckel darauf geben und mit einer Klammer gut verschließen. Für 10 Min. auf den Kopf stellen und auskühlen lassen, nach dem Auskühlen die Klammern entfernen.