Apfelgranita mit Chili Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfelgranita mit ChiliDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Apfelgranita mit Chili

Rezept: Apfelgranita mit Chili
30 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg grüne Äpfel
1 Msp. Vitamin-C- Pulver
2 EL frisch gepresster Zitronensaft
Hier kaufen!2 TL geriebener Ingwer
100 g Zucker
3 Stück Chilischote fein gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus den Äpfeln Saft pressen. Alternativ Äpfel schälen, entkernen und in der Küchenmaschine fein pürieren. Masse in ein Sieb geben und abtropfenden Saft auffangen.

2

Saft in eine Metallschüssel gießen und Vitamin-C-Pulver darin auflösen. Zitronensaft, Ingwer und Zucker hinzufügen. Gut umrühren, sodass der Zucker sich auflöst.  Hälfte der gehackten Chilischoten beifügen, probieren und nach Belieben weitere Chilistücke dazugeben.

3

Mischung ins Tiefkühlfach stellen. Nach 1 Stunde herausnehmen und am Rand mit einer Gabel entlangfahren und durchrühren. Alle 20 Minuten wiederholen, bis die Granita die richtige grobkörnige Konsistenz hat. Alternativ die Masse zu einem festen Eisblock gefrieren lassen und dann in der Küchenmaschine zerkleinern.

Zusätzlicher Tipp

Sie finden Vitaminpulver in einem Dessert eigenartig? Sie haben recht, aber Vitamin ist ein starkes Antioxidans und verhindert, dass der frische Apfelsaft braun wird, was sonst blitzschnell passieren würde.