Apfelgrütze mit Preiselbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfelgrütze mit PreiselbeerenDurchschnittliche Bewertung: 4.31526

Apfelgrütze mit Preiselbeeren

Apfelgrütze mit Preiselbeeren
360
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
2 kg säuerliche Äpfel
Weißwein
abgeriebene Zitronenschale unbehandelt
4 EL Zitronensaft
200 g Zucker
Jetzt kaufen!30 g Speisestärke
1 Glas Preiselbeerkompott 400 g EW
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Äpfel schälen und vierteln, Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel in dicke Spalten schneiden. Weißwein abgeriebene Zitronenschale, Zitronensaft, Zucker und Apfelspalten in einen Topf geben und zugedeckt bei milder Hitze eben weich dünsten. 

2

Apfelspalten vorsichtig mit einer Schaumkelle herausnehmen und in einem Sieb abtropfen lassen. 1/4 I der Flüssigkeit mit Speisestärke verquirlen. Die restliche Flüssigkeit im Topf aufkochen lassen, mit der angerührten Speisestärke binden, gut ausquellen lassen. 

3

Dann die Apfelspalten wieder dazugeben und vorsichtig mit dem angedickten Saft mischen. 

4

Apfelgrütze und Preiselbeerkompott abwechselnd in eine Schüssel schichten, als letzte Schicht Preiselbeeren obenauf geben. Grütze durchkühlen lassen und mit Zimtsauce (nächstes Rezept) servieren.