Apfelkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ApfelkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Apfelkuchen

mit Mandelkruste

Rezept: Apfelkuchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Teig
400 g Weizenmehl
1 Päckchen Trockenhefe
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
200 ml lauwarme Milch
75 g zerlassene,abgekühlte Butter
Für die Füllung
1 kg Äpfel z.B. Boskop
Saft von 1 Zitronen
75 g Butter
75 g Zucker
Hier kaufen!100 g Rosinen
40 g Semmelbrösel
Für dem Belag
100 g Butter
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
3 EL Milch
Jetzt bei Amazon kaufen!200 g abgezogene, gehobelte Mandeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig das Weizenmehl in eine Rührschüssel sieben und mit 1 Pck. Trockenbefe sorgfaltig vermischen. 
Zucker , Vanillin· Zucker ,1 Prise Salz, 1 Ei ,200 ml lauwarme Milch  sowie 75 g zerlassene, abgekühlte Butter hinzufügen und die Zutaten mit Handrührgerät zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Minuten zu einem Teig verarbeiten.
Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

2

Für die Füllung 1 kg Äpfel, z.B. Boskop schälen, vierteln, entkernen, in kleine Stücke schneiden und mit Saft von 1 Zitrone ,75 g Butter ,75 g Zucker und 100 g Rosinen unter Rühren leicht dünsten.
Erkalten lassen  und evtl. mit Zucker abschmecken.

3

Den gegangenen Teig aus der Schüssel nehmen, auf der Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten und die Hälfte des Teiges auf einem gefetteten Backblech (38 x 28 cm) ausrollen.
Am Rand etwas hochdrücken, den Teig mit 40 g Semmelbröseln bestreuen und die Füllung auf den Teig streichen.
Den restlichen Teig zu einer Platte in Größe des Backblechs ausrollen.
Mit Backpapier belegen, aufrollen, auf der Füllung abrollen und die Teigränder gut andrücken.

4

Für den Belag 100 g Butter mit 150 g Zucker ,1 Pck. Vanillin-Zucker und 3 EL Milch in einem Topf erwärmen.

5

Die abgezogenen, gehobelten Mandeln unterrühren. Die Masse etwas abkühlen lassen, gleichmäßig auf der Teigdecke verteilen und den Teig nochmals so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

Ober·Unterhilze etwa 200 °C (vorgeheizt)
Heißluft etwa 180 °C (nicht vorgeheizt)
Gas Stufe 3-4 (vorgeheizt)
Backzeit etwa 25 Minuten