Apfelkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ApfelkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.41516

Apfelkuchen

im Einmachglas

Rezept: Apfelkuchen
15 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
125 g weiche Butter
125 g Zucker
2 Eier (Größe M)
200 g Mehl
Backpulver
1 TL Butter für die Gläser
1 Apfel (z.B. Cox Orange)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Butter und Zucker mit dem Handrührgerät 2 bis 3 Minuten schaumig rühren. Eier verquirlen und mit Mehl und Backpulver langsam unter die Butter-Zucker-Masse rühren.

2

Backofen auf 160°C vorheizen. Vier Einmachgläser (à 220 ml Inhalt) mit Butter einfetten. Teig auf die Gläser verteilen. Apfel waschen und vierteln, Kerngehäuse entfernen und je 1 Apfelviertel in die Mitte des Teigs drücken. Apfelkuchen im Ofen 25 bis 30 Minuten backen. Herausnehmen und bei Zimmertemperatur 4 bis 5 Minuten abkühlen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Gut verschlossen können Sie die Kuchen im Glas bis zu 10 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Wenn SIe sie im Ofen bei 140°C 5 Minuten aufbacken, schmecken sie wie frisch gemacht.