Apfelkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ApfelkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Apfelkuchen

Apfelkuchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Tarteform; ca. 12x30 cm
300 g Blätterteig
4 säuerliche Äpfel
1 unbehandelte Zitrone
3 EL brauner Zucker
Jetzt hier kaufen!½ TL Zimtpulver
Haselnüsse hier kaufen.40 g gemahlene Haselnüsse
50 g Aprikosengelee oder Orangengelee
Butter für die Tarteform
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Tarteform ausbuttern.
2
Den Teig ausrollen und die Form mit kleinem Rand auslegen. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kernhaus entfernen und die Apfelvierteln in Scheiben schneiden. Die Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Beides mit dem Zucker und dem Zimt unter die Äpfel mengen. Die Haselnüsse auf den Teigboden streuen und die Äpfel darauf verteilen. im Ofen ca. 35 Minuten goldbraun backen. Das Aprikosengelee leicht erwärmen und schmelzen lassen.
3
Die Tarte aus dem Ofen nehmen und mit dem Gelee bestreichen. Auskühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.