Apfelkuchen mit Mandeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfelkuchen mit MandelnDurchschnittliche Bewertung: 4.21530

Apfelkuchen mit Mandeln

Apfelkuchen mit Mandeln
45 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Springform, Durchmesser 24 cm)
Außerdem
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Für den Mürbteig
250 g Mehl
1 Prise Salz
Jetzt kaufen!70 g Puderzucker
1 Ei
150 g Butter
Mehl für die Arbeitsfläche
Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Für den Belag
4 Eier
200 ml Schlagsahne
100 g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Zimt
2 Päckchen Vanillezucker
Jetzt kaufen!100 g Mandelblättchen
500 g reife Äpfel z. B. Boskop
Hier kaufen!2 EL Rosinen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl mit Salz und dem Zucker mischen, auf eine Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei und die Butter in Stückchen zugeben und alles rasch zu einem Mürbteig verkneten. In Folie gewickelt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
2
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
3
Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und eine mit Backpapier ausgelegte Springform damit auskleiden. Dabei einen etwa 4 cm hohen Rand mitformen. Ein passendes Stück Backpapier hineinlegen und das Ganze mit den Hülsenfrüchten auffüllen. Im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten "blind" backen. Inzwischen die Eier mit der Sahne, dem Zucker, dem Zimt und dem Vanillezucker gründlich verquirlen. Die Hälfte der Mandelblättchen untermischen. Die Äpfel schälen, vierteln, die Kerngehäuse entfernen und die Apfelviertel auf der gewölbten Seite mehrfach einschneiden. Den Mürbteigboden aus dem Ofen nehmen, die Hülsenfrüchte und das Backpapier entfernen, die Äpfel mit den Einschnitten nach oben auf dem Teigboden verteilen, mit der Eier-Sahne übergießen, die Rosinen und restlichen Mandelblättchen aufstreuen und den Kuchen bei im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten fertig backen, gegebenenfalls rechtzeitig abdecken, damit der Kuchen nicht zu stark bräunt. Herausnehmen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestaubt servieren.