Apfelkuchen mit Nussstreuseln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfelkuchen mit NussstreuselnDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Apfelkuchen mit Nussstreuseln

Rezept: Apfelkuchen mit Nussstreuseln
40 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech , 20x30 cm
Für den Teig
300 g Mehl
½ Würfel Hefe
60 g Zucker
120 ml lauwarme Milch
1 Ei
60 g Butter
60 g Rumrosine
Für den Belag
2 Äpfel
2 EL Zitronensaft
150 g Marzipan
Für die Streusel
150 g Mehl
75 g Zucker
80 g Butter
Haselnüsse hier kaufen.50 g gehackte Haselnüsse
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimtpulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken, die Hefe in einer Tasse mit 1 TL Zucker und 3 EL Milch glatt rühren und zugeben, den Vorteig ca. 15 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Die restlichen Teigzutaten zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
2
In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in ca. 1 cm breite Spalten teilen und mit Zitronensaft beträufeln. Das Marzipan raspeln. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche etwas größer als das Blech ausrollen, auf das gefettete oder mit Backpapier belegte Blech geben und den Rand etwas hoch drücken. Das Marzipan auf dem Teig verteilen, die Äpfel gleichmäßig darauf legen.
3
Alle Zutaten für die Streusel miteinander verkneten und zwischen den Handflächen zu Streusel reiben. Auf den Äpfeln verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.