Apfelkuchenschnitte mit Streuseln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfelkuchenschnitte mit StreuselnDurchschnittliche Bewertung: 41524

Apfelkuchenschnitte mit Streuseln

Rezept: Apfelkuchenschnitte mit Streuseln
45 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech , 30x40 cm
Für den Hefeteig
½ Würfel frische Hefe
160 ml lauwarme Milch
300 g Mehl
Haselnüsse hier kaufen.100 g gemahlene Haselnüsse
100 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
80 g Butter
Für den Belag
800 g säuerliche Äpfel z. B. Granny Smith
½ unbehandelte Zitrone Saft
Für die Streusel
200 g Mehl
120 g Zucker
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gemahlene Mandeln
Jetzt hier kaufen!½ Vanilleschote Mark
150 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Hefeteig die Hefe in der lauwarmer Milch auflösen. Das Mehl mit den Nüssen, Zucker und Salz mischen, in eine Schüssel geben, die Hefemilch eingießen, das Ei zugeben und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit den Händen oder den Knethaken des elektrischen Handrührgerätes sämtliche Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, gut durchkneten und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
2
Den Backofen auf 180°C ober- und Unterhitze vorheizen.
3
Die Äpfel schälen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien, in schmale Scheiben schneiden und mit dem Zitronensaft mischen.
4
Für die Streusel das Mehl mit dem Zucker, Mandeln und Vanillemark mischen, die Butter zerlassen, zu der Mehlmischung geben und mit den Händen zu Streusel verarbeiten.
5
Den Hefeteig noch einmal gut durchkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche in Größe des Blechs ausrollen. Ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit dem Teig auskleiden, die Äpfel darauf verteilen und mit den Streuseln abschließen. Im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.