Apfelküchlein mit Zimt und Zucker Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfelküchlein mit Zimt und ZuckerDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Apfelküchlein mit Zimt und Zucker

Rezept: Apfelküchlein mit Zimt und Zucker
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
140 g Mehl
250 ml Milch
2 Eier
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
1 EL Mineralwasser (nach Belieben)
3 große säuerliche Äpfel
150 g Butterschmalz (zum Ausbacken)
3 EL Zucker
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimtpulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Ausbackteig das Mehl mit Milch, Eiern, Salz und Vanillezucker verrühnen und ca. 15 Minuten quellen lassen. Nach Belieben das Mineralwasser unterrühnen.

2

Inzwischen die Äpfel schälen und mit einem Ausstecher jeweils das Kerngehäuse entfernen. Die Äpfel in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Apfelringe portionsweise durch den Teig ziehen, etwas abtropfen lassen und im heißen Butterschmalz goldgelb ausbacken. Die Apfelküchlein herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Mit Zucker und Zimtpulver vermischen und heiß servieren.

Zusätzlicher Tipp

Mit Vanillesoße servieren.