Apfelmarmelade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ApfelmarmeladeDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Apfelmarmelade

Rezept: Apfelmarmelade
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Gläser (à 250 ml)
1 kg säuerliche Äpfel
1 EL Zucker
1 kg Gelierzucker (1:1); bei sehr sauren Äpfeln auch mehr
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Äpfel schälen, waschen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Die Apfelviertel in circa 2 cm große Stücke schneiden. Apfelschalen und Kerngehäuse in 1l Wasser erhitzen und circa 10 bis 15 Minuten kochen lassen. Das Ganze durch ein Sieb passieren.

2

Die Apfelstücke in der erhaltenen Brühe nicht zu weich kochen.

Die Apfelstücke zum Abtropfen auf ein Sieb geben, in eine Schüssel füllen und mit Zucker bestreut über Nacht zugedeckt an einen kühlen Ort stellen.

3

Am nächsten Tag den Gelierzucker mit 400 ml Wasser in einem Topf zu einem dicken, klaren Sirup kochen.

Den Sirup abschäumen und die Apfelstücke dazugeben. Das Ganze unter mehrmaligem Rühren köcheIn lassen, bis die Marmelade durchsichtig wird.

Die Marmelade nach der Gelierprobe zügig in heiß ausgespülte Gläser füllen und diese sofort verschließen.