Apfelmuffins mit Nussstreuseln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfelmuffins mit NussstreuselnDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

Apfelmuffins mit Nussstreuseln

Apfelmuffins mit Nussstreuseln
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Für den Teig
200 g Äpfel
1 EL Zitronensaft
250 g Mehl
2 TL Backpulver
Hier kaufen!½ TL Natron
Jetzt hier kaufen!2 TL Zimt
1 Ei
125 g Zucker
80 ml Pflanzenöl
1 EL Vanillezucker
250 ml Buttermilch
Für die Streusel
75 g Mehl
30 g gehackte Walnusskerne
75 g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt
90 g weiche Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Vertiefungen des Muffinsblechs mit Papierförmchen auslegen. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2
Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen, fein raspeln und mit dem Zitronensaft mischen. In einer Schüssel das Mehl, das Backpulver, das Natron, den Zimt und Apfel vermischen.
3
In einer weiteren Schüssel das Ei verquirlen, den Zucker, das Öl, den Vanillezucker und die Buttermilch zugeben und gut vermischen. Die trockenen Zutaten zufügen und nur kurz untermenge, bis diese feucht sind.
4
Für die Streusel alle Zutaten mit den Händen zu Streuseln verreiben.
5
Den Teig in die Vertiefungen des Muffinsblechs einfüllen und mit Streuseln bestreuen.
6
Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten goldgelb backen. Die Muffins im Backblech noch 5 Minuten ruhen lassen, dann aus den Förmchen nehmen und servieren.