Apfelnudeln mit Rumrosinen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfelnudeln mit RumrosinenDurchschnittliche Bewertung: 51515

Apfelnudeln mit Rumrosinen

Rezept: Apfelnudeln mit Rumrosinen
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
4 säuerliche Äpfel
Saft von 1 Zitrone
50 g Mandelsplitter
50 g Pistazien
50 g Pinienkerne
1 P. Rumrosine
400 g bissfest gekochte Eiernudel (Hörnchen)
1 Becher Sahne
4 Eier
1 P. Vanillezucker
75 g Zucker
1 EL abgeriebene Zitronenschale
20 ml weißer Rum
Pfefferminze
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Seheiben schneiden.

2

Dann mit Zitronensaft beträufeln und an einem kühlen Ort 10 Minuten ziehen lassen.

3

Die Apfelscheiben mit Mandelsplittern, Pistazien und Pinienkernen vermischen.

4

Die Rumrosinen und die gut abgetropften Eiernudeln unter die Äpfel heben.

5

Nun ein großes Mikrowellengeschirr ausfetten und die Apfelnudeln einfüllen.

6

Die Sahne mit den Eiern verschlagen.

7

Anschließend mit dem Vanillezucker, dem Zucker und der Zitronenschale aromatisieren.

8

Mit weißem Rum verfeinern und über die Nudeln gießen.

9

Nun das Mikrowellengeschirr verschließen und bei 75% Leistung 9 Minuten garen.

10

Die Apfelnudeln herausnehmen und mit Pfefferminze garnieren.