Apfelpfannkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ApfelpfannkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Apfelpfannkuchen

Rezept: Apfelpfannkuchen
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
100 g Weizenmehl
1 gestr. TL Backpulver
Backin
Salz
1 gestr. TL Zucker
2 Eier
125 ml Milch (1,5 % Fett)
500 g mürbe Äpfel
75 g Backfett
30 g Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuächst das Mehl und Backpulver mischen, in eine Rührschüssel sieben und nach und nach Salz, Zucker, Eier und Milch hinzufügen. Dann mit einem Schneebesen verrühren (es dürfen keine Klümpchen entstehen!). Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden.

2

Jeweils erwas Backfett in einer Stielpfanne erhitzen. Hinein eine dünne Teiglage geben, einen Teil der Äpfel darauf legen und den Pfannkuchen von beiden Seiten goldgelb backen (aus dem restlichen Teig Pfannkuchen auf die gleiche Weise zubereiten).

3

Die fertigen Pfannkuchen mit Zucker bestreuen und servieren.