Apfelrahmstrudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ApfelrahmstrudelDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Apfelrahmstrudel

mit Haselnüssen und Zimt

Apfelrahmstrudel
785
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Grundrezept Strudelteig
80 g zerlassene Butter für die Form und zum Bestreichen
250 ml heiße, mit 1 EL Zucker gesüßte Milch (1,5 % Fett) zum Aufgießen
Apfelfüllung
200 g saure Sahne
1 kg säuerliche Äpfel (Boskoop), geschält, blättrig geschnitten
50 g Sultaninen
Haselnüsse hier kaufen.50 g Haselnüsse oder Walnüsse, gehackt
100 g Zimtzucker
abgeriebene Zitronenschale
40 g zerlassene Joghurtbutter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Strudelteig zubereiten, wie im Grundrezept beschrieben, ruhen lassen. Die Backform (Bratreine, Grillpfanne, große Auflaufform) üppig mit Butter ausstreichen. Die Zutaten für die Apfelfüllung bereitstellen.

2

Eine Portion Strudelteig auf einem bemehlten Tuch ausrollen und durchscheinend dünn ausziehen. Mit der sauren Sahne bestreichen. Die Äpfel gleichmäßig darauf verteilen. Mit den Sultaninen, Nüssen, Zimtzucker und abgeriebener Zitronenschale bestreuen. Mit Butter und der restlichen sauren Sahne beträufeln.

3

Die Seitenränder durch Anheben des Tuches über die Füllung schlagen, den Strudel mithilfe des Tuches aufrollen, in die vorbereitete Form gleiten lassen. Mit Butter bestreichen. Mit den anderen Strudeln ebenso verfahren.

4

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Die Strudel etwa 45 Minuten backen, dabei mehrmals mit Butter bestreichen. Nach 30 Minuten die gezuckerte Milch zugießen;. sie soll, wenn der Strudel fertig und goldbraun gebacken ist, vollständig eingezogen sein. Warm mit Vanillesauce servieren.