Apfelschnitten mit Karamellsoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfelschnitten mit KaramellsoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Apfelschnitten mit Karamellsoße

Rezept: Apfelschnitten mit Karamellsoße
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech , 30x30 cm
Für den Teig
6 Eier
60 g Zucker
200 g weiche Butter
Jetzt kaufen!200 g Puderzucker
4 EL Zitronensaft
250 g Mehl
2 TL Backpulver
Für den Belag
4 große säuerliche Äpfel (z. B. Boskop)
Für die Karamellsauce
4 EL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und den Zucker einrieseln lassen. Die Butter, den Puderzucker und die Eigelbe cremig rühren. Den Zitronensaft dazugeben. Das Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Den Eischnee unterheben. Den Teig in die Form füllen. Die Äpfel schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben nebeneinander auf den Teig legen. Im Ofen 30-40 Minuten backen. Gut auskühlen lassen.

2

Für die Karamellsauce den Zucker in einer Kasserolle erhitzen. Erst rühren wenn er am Rand zu schmelzen beginnt. Dann langsam aber ständig rühren. Ist er vollständig aufgelöst, 4 EL Wasser auf einmal dazuschütten und den Karamell über den ausgekühlten Kuchen gießen. In kleine Rechtecke schneiden und sofort servieren.