Apfelsinencreme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ApfelsinencremeDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Apfelsinencreme

Rezept: Apfelsinencreme
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Päckchen weißes Gelatinepulver
6 EL kaltes Wasser
3 Eigelbe
4 EL warmes Wasser
100 g Zucker
2 Apfelsinen (Saft)
Zitronen (Saft)
3 Eiweiß
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gelatine mit dem Wasser anrühren und 10 Minuten zum quellen lassen

Unter Rühren erwärmen, bis sie gelöst ist und kühl stellen.

2

Das Eigelb und das warme Wasser stark schaumig schlagen und nach und nach 2/3 des Zuckers dazugeben.

So lange schlagen, bis eine cremeartige Masse entstanden ist.

Darunter den Apfelsinen- und Zitronensaft und die lauwarme Gelatinelösung schlagen.

Die Eigelb-Creme kalt stellen.

3

Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unter ständigem Schlagen nach und nach den Rest des Zuckers hinzugeben.

Unter die dickliche Eigelb-Creme den Eierschnee heben, die Creme in eine Glasschale oder in kleine Gläser füllen und kalt stellen, damit sie fest wird.

Nach Belieben die Creme mit Apfelsinenstücken verzieren.