Apfelsinenkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ApfelsinenkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Apfelsinenkuchen

Rezept: Apfelsinenkuchen
30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
125 g Butter
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
Apfelsine (abgerieben und ungespritzt)
75 g Weizenmehl
50 g Dr. Oetker Gustin
Backpulver Backin
Jetzt bei Amazon kaufen!30 g Mandeln
Butter
Jetzt kaufen!125 g Puderzucker
2 EL Apfelsinensaft
Jetzt bei Amazon kaufen!abgezogene, halbierte Mandeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn einen Rührteig bereiten. Dann die Mandeln abziehen, mahlen und zusammen mit der Apfelsinenschale zuletzt unter den Teig heben. Diesen in eine gefettete Klein-Napfkuchenform füllen und backen. (Gas: 2-3. Strom: 150-175. Backzeit: etwa 60 Minuten).

2

Anschließend den Puderzucker sieben und mit Apfelsinensaft glattrühren, sodass eine dickflüssige Masse entsteht.

3

Den erkalteten Kuchen damit überziehen und  mit Mandeln garnieren.