Apfelstrudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ApfelstrudelDurchschnittliche Bewertung: 41528

Apfelstrudel

Rezept: Apfelstrudel
35 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Strudelteig
150 g Mehl Type 405 oder 550
1 Prise Salz
3 EL Sonnenblumenöl
Mehl zum Bestauben
etwas Öl zum Bepinseln
Füllung
1,2 kg säuerliche Äpfel (etwa Cox Orange)
130 g Butter
80 g Semmelbrösel
80 g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 TL gemahlener Zimt
Hier kaufen!50 g Rosinen
Hier können Walnüsse gekauft werden.40 g gehackte Walnüsse
Außerdem
Butter für das Blech
50 g zerlassene Butter zum Bestreichen
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig das Mehl auf eine Arbeitsplatte sieben. In die Mitte eine Mulde drücken, Salz und Öl zufügen, verrühren und nach und nach 80 ml Wasser zugießen. Etwa 10 Minuten lang verkneten. Den Teig zur Kugel formen, mit Öl bepinseln auf einem mit Mehl bestaubten Blech etwa 30 Minuten ruhen lassen.

2

Inzwischen die Äpfel schälen und vierteln. Das Kerngehäuse entfernen und die Stücke in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Butter zerlassen, die Brösel darin hell bräunen und erkalten lassen.

3

Ein Küchentuch auf einem Tisch ausbreiten, mit Mehl bestäuben, den Teig darauf ausrollen. Unter den Teig greifen und mit den Händen von der Mitte nach außen dünn ausziehen.

4

Den Teig mit zerlassener Butter bestreichen. Das vordere Drittel der Länge nach mit den Semmelbröseln bestreuen. Zucker mit Zimt mischen. Äpfel auf den Bröseln auf dem Teig verteilen. Mit Rosinen, Nüssen und Zimtzucker bestreuen.

5

Die seitlichen Ränder des Teigrechtecks etwa 1 - 1/2 cm breit einschlagen und den Strudel von der belegten Seite her aufrollen, dabei immer wieder nachfassen, damit der Strudel kompakt wird. Den Strudel auf ein gebuttertes Blech legen, mit zerlassener Butter bestreichen und bei 200 °C im vorgeheizten Ofen etwa 25 Minuten backen. Strudel aufschneiden, mit Puderzucker bestäuben und mit Vanillesauce servieren.