Apfelstrudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ApfelstrudelDurchschnittliche Bewertung: 4.31530

Apfelstrudel

mit Weinchaudeau

Apfelstrudel
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Apfelstrudel
2 große Äpfel (Boskop)
Saft einer halben Zitronen
80 g Zucker
Jetzt hier kaufen!etwas Zimtpulver
Haselnüsse hier kaufen.20 g geriebene Haselnüsse
Hier kaufen!Rum
Hier kaufen!Rosinen
1 Paket Strudelteig
flüssige Butter zum Einfetten und Bestreichen
Staubzucker (Puderzucker) zum Bestreuen
Weinchaudeau
1 l Weißwein
1 Eigelb
10 g Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Äpfel schälen und entkernen, vierteln und in Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln, mit Zucker, Zimt und Nüssen vermischen. Rum leicht wärmen, Rosinen kurz darin ziehen lassen, dann zur Apfelmasse geben.

2

Teig Quadratisch zuschneiden, sodass die Kantenlänge dem Durchmesser der verwendeten Formen entspricht. Gebutterte Formen mit Teig auslegen, Teig mit Butter bestreichen. Apfelfüllung darauf verteilen. Den Teig zu einer Tasche zusammenschlagen und im Backrohr ca. 15 Minuten bei 180 °C backen.

3

Für das Chaudeau alle Zutaten gut vermischen. Mit einem Schneebesen über Dampf aufschlagen, mit den frisch gebackenen und mit Apfelstrudeln anrichten. Alles nach belieben mit Puderzucker bestreuen.