Apfelstrudel mit Marzipan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apfelstrudel mit MarzipanDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Apfelstrudel mit Marzipan

Apfelstrudel mit Marzipan
40 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stücke
Für die Füllung
Hier kaufen!50 ml Rum
Hier kaufen!2 EL Rosinen
350 g säuerliche Äpfel
1 EL Zitronensaft
4 EL Zucker
50 g Birnen
6 EL Preiselbeerkonfitüre
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL gemahlene Mandeln
2 TL abgeriebene unbehandelte Orangenschale
3 EL gehackte Pinienkerne
1 TL Orangensaft frisch gepresst
Jetzt hier kaufen!100 g Marzipanrohmasse
1 Rolle Blätterteig Kühlregal
20 g flüssige Butter
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimt
2 EL brauner Zucker
Jetzt hier kaufen!Zimt zum Bestauben
150 ml Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen.
2
40 ml Rum erhitzen, die Rosinen zugeben und darin einweichen.
3
Die Äpfel waschen, schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln und mit 5 EL Wasser und dem Zucker in einem kleinen Topf 5-10 Minuten weich dünsten. Nach Bedarf noch etwas Wasser zugeben.
4
Die Birne waschen, schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden.
5
Die Preiselbeermarmelade mit den gemahlenen Mandeln, dem Orangenabrieb, den Pinienkernen, dem Orangensaft, den Birnenwürfeln und den abgetropften Rosinen verrühren.
6
Die Marzipanrohmasse in Würfel schneiden und mit dem restlichen Rum cremig verrühren.
7
Den Blätterteig aus der Packung rollen und ausbreiten. Das erste Viertel mit flüssiger Butter bestreichen und mit der Marzipanrohmasse bestreichen. Das Viertel einklappen und die umgeklappte Seite mit der Preiselbeermasse bestreichen und wieder umklappen. Die gekochten Äpfel abtropfen lassen und auf die umgeklappte Seite legen, mit Zimt und Zucker bestreuen und das übrige Viertel als Deckel oben darüber klappen. Gut verschließen und in eine Auflaufform oder ein kleines Blech geben. Mit der restlichen Butter bestreichen und im vorgeheizten Ofen 20-30 Minuten goldbraun backen.
8
Mit Zimt bestreuen und mit geschlagener Sahne servieren.