Apfeltarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ApfeltarteDurchschnittliche Bewertung: 4.31531

Apfeltarte

Rezept: Apfeltarte
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Tarteform, Durchmesser 26 cm
300 g Blätterteig Fertigprodukt, tiefgekühlt
3 reife Äpfel z. B. Boskop
1 EL Zitronensaft
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für die Form
300 g saure Sahne
120 g Zucker
Jetzt hier kaufen!½ TL Zimtpulver
1 Eigelb
Lavendelblüten zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Blätterteig auftauen lassen. Die Äpfel schälen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien und in dünne Spalten schneiden oder hobeln. Sofort mit Zitronensaft mischen. Den aufgetauten Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in Größe der Form ausrollen und die gebutterte Springform damit auskleiden. Einen kleine Rand hochziehen. Den Sauerrahm mit 100 g Zucker verrühren und auf den Tarteboden streichen.

2

Die Apfelspalten dachziegelartig im Kreis darauf anrichten und mit Zimt und dem restlichen Zucker bestreuen. Den Blätterteigrand mit Eigelb bestreichen und die Tarte für 30-35 Minuten im vorgeheizten Ofen goldbraun backen lassen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Holzbrett mit Lavendelblüten garniert servieren.