Apfeltaschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ApfeltaschenDurchschnittliche Bewertung: 41518

Apfeltaschen

Rezept: Apfeltaschen
10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Grundrezept Quark- oder Rahm- Blätterteig
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Füllung
500 g Äpfel geschält, Kerngehäuse entfernt
3 EL Zucker
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimt
2 EL Zitronensaft oder Weißwein
1 EL Sultaninen
Hier einkaufen!50 g Mandelstifte
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Quark- oder Rahmblätterteig nach den Regeln des Grundrezeptes zubereiten, dann kaltgestellt ruhen lassen.

2

Für die Füllung die Äpfel mit dem Zucker, Zimt und Zitronensaft oder Wein halb weich dünsten. Die Sultaninen und Mandeln darunter mischen.

3

Nun den Teig 2 mm dick zu einem Rechteck ausrollen und Quadrate von 13 cm Seitenlänge ausradeln. ln die Mitte jeweils ein Häufchen Füllung setzen, diagonal zu Dreiecken zusammenklappen, die Ränder andrücken. Auf ein kalt abgespültes Backblech legen und 20 Minuten kalt stellen.

4

Schließlich den Ofen auf 220 ºC vorheizen und die Apfeltaschen in etwa 20 Minuten goldgelb backen. Noch lauwarm mit Puderzucker besieben und möglichst frisch servieren.