Apfeltorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ApfeltorteDurchschnittliche Bewertung: 3.61528

Apfeltorte

Apfeltorte
45 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
100 g Zucker
200 g Butter
300 g Mehl
Jetzt hier kaufen!etwas Zimt
etwas Zitronen
1200 g Äpfel
150 g Zucker
Hier kaufen!30 g Rosinen
30 g Korinthen
etwas abgeriebene Zitronen
Hier kaufen!1 Schuss edler Rum
etwas Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst bereiten Sie einen sogenannten 1-2-3-Mürbeteig. Das ist ein Teig aus 1 Teil Zucker, 2 Teilen Butter und 3 Teilen Mehl. Hier nehmen Sie die angegebenen Mengen, etwas Zimt und Zitrone und rollen den Teig dann so aus, dass Sie eine Tortenform von 26 cm Durchmesser damit auslegen können und einen Teigrest für spätere Verzierung zurückbehalten.

2

Der Tortenboden wird bei milder Hitze nur schwach angebacken. Geben Sie die geschälten, entkernten, feingeschnittenen Äpfel mit allen anderen Zutaten außer dem Eigelb kuppelförmig auf den Tortenboden.

3

Verteilen Sie den ausgerollten, in schmale Streifen geschnittenen oder gerädelten Teigrest gitterartig über der Füllung, pinseln Sie das Gitter mit verquirltem Eigelb und lassen die Altberliner Apfeltorte bei kleiner Hitze in vorgeheiztem Ofen lichtbraun backen. Zuletzt dürfen Sie alles noch mit einer Glasur krönen - und bald probieren!