Apple Pie Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Apple PieDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Apple Pie

mit Brombeerpüree

Apple Pie
420
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Rührschüssel, 1 Handmixer, 0 Aluminiumfolien, 1 Sparschäler, 1 Messer, 1 Springform (Durchmesser ca. 24 cm), 1 Nudelholz, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1

In einer Schüssel 300g Mehl mit den Händen oder mit den Knethaken des Handrührgerätes mit Kokosfett, 80g Butter und dem Salz verkneten. Nach und nach 6 EL Eiswasser zugeben und solange weiter kneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Diesen mit Mehl bestäuben und in Alufolie gewickelt für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

2

Die Apfel mit dem Sparschäler schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen, in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Die Zitrone auspressen und 1 TL Saft über die Apfel geben, den Rest für später aufheben. Die Apfel mit Zucker, Zimt und Muskatnuss würzen und mit 1 EL Mehl verrühren.

3

Den Backofen auf 190°C (Umluft 170°C) vorheizen. Eine Springform mit 24 cm Durchmesser mit Butter einfetten. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und halbieren. Jede Hälfte auf der bemehlten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz zu einem Kreis ausrollen. Einen Teigkreis in die Springform legen. Die Apfelmischung darauf verteilen und mit 20g Butterflöckchen bestreuen. Die zweite Teighälfte auf die Apfelmischung legen, überhängenden Teig mit dem Messer wegschneiden. An den Rändern den Teig andrücken und die restliche Butter in Flöckchen darauf verteilen. Den Apple Pie auf der mittleren Schiene etwa 40 Minuten backen.

4

Inzwischen für die Sauce die Brombeeren verlesen und waschen. 12 Brombeeren zur Dekoration beiseitelegen. Den restlichen Zitronensaft sowie den Puderzucker dazugeben und das Ganze mit dem Pürierstab pürieren. Den Apple Pie nach Ende der Garzeit sofort servieren, die Brombeerpüree dazu reichen und die einzelnen Stücke mit je 1 Brombeere garnieren.