Aprikosen-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Aprikosen-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 41519

Aprikosen-Auflauf

Aprikosen-Auflauf
30 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Portionen
375 g Mürbeteig
2 EL Aprikosenkonfitüre
400 g abgetropfte Aprikosen aus der Dose
100 g halbierte Cocktailkirsche
100 g Butter
Jetzt kaufen!100 g Puderzucker
2 Eier
25 g gesiebtes Mehl mit 1 Prise Backpulver
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g gemahlene Mandeln
abgeriebene Schale von einer unbehandelten Zitronen
Jetzt hier kaufen!1 Prise gemahlener Zimt
1 EL Milch
Jetzt kaufen!25 g Mandelblättchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ofen auf 200°C vorheizen. Teig dünn ausrollen und in eine 23 cm durchmesser große Obstkuchenform geben. Mit einer Gabel den Teigboden mehrfach einstechen. Marmelade auf den Teigboden verstreichen. Aprikosen abtrocknen. 0,5 Kirsche in jede Aprikose legen und die Früchte mit der Schnittfläche nach unten auf den Boden legen. Butter und Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier und zuletzt Mehl, Mandeln, Zitronenschale, Zimt und Milch dazugeben. Masse über die Aprikosen füllen. Die Oberfläche glattstreichen und alles in den Ofen stellen. Nach 20 Min. die Temperatur auf 180°C reduzieren und den Auflauf weitere 1,5 Stunden backen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Alufolie über den Auflauf legen, falls er zu schnell bräunt.